Hutchison Drei Austria GmbH

Telekom-Netzwerk-Bereitstellung

Aufgrund höher Unterschützung- und Wartungskosten initiierte Hutchison Drei Austria GmbH ein Projekt, um ihre Legacy-Provisioning-Lösung wechseln. Tertio-Basis ist ersetzt durch eine auf der Qorus Integration Engine basierende Lösung. Dieses Projekt würde die gleiche Qorus-zentrische BSS-Integrationsarchitektur auf Prozesse anwenden und die OSS-Systeme überschütten.

Dauer & Team

- 9 Monaten: Design fur ganzen Umtausch
- 2 FT Developers

Stufenweise Vorgehensweise: Reduzieren Sie das Risiko

Phase 1

Installieren Sie eine neue Qorus-Instanz als primäre Provisioning-Schnittstelle: "PEiQ" (Provisioning Engine in Qorus). Tertio; Implementieren Sie modifizierte Upstream-Systeme mit PEiQ anstelle von Tertio; Tertio macht immer noch die beste Arbeit.

Phase 2

Entfernen Sie Tertio vollständig; Qorus "PEiQ" kommuniziert direkt mit OSS-Netzwerkelementen.

Überblick der Zielarchitektur finden Sie in dem folgenden Diagramm

DIAGRAM_Telecoms-Provisioning

Ergebnisses

Unterschützung- und Wartungskosten sind auf den Bruchteil des alten Lieferanten reduziert.

Aufgrund der Standardisierung auf einer Plattform sind die Betriebskosten reduziert, die die Betriebssicherheit durch Design garantiert.

Erhöhte Service Levels und Transparenz des Prozessstatus.

Kontaktieren Sie Qore Technologies

Für Informationen darüber, wie Sie Ihre Kosten drastisch senken können durch die Bereitstellung der Qorus Integration Engine.